Home

Das Bed & Breakfast "Il Vigneto", ein Familienunternehmen, befindet sich im historischen Ortskern von Volastra (der Name stammt wahrscheinlich vom lat. „Vicus Oleaster“, also dem „Ort der Olivenhaine“), einer der authentischsten Orte im Herzen des Nationalparks der Cinque Terre, wo die Terrassenfelder zum Anbau von Weinreben und Ölbäumen, die von Trockenmauern gestützt werden, den Ort zu einem der Stimmungsvollsten des Gebiets machen.

 

Volastra wurde dank seiner geografischen Lage seit dem Mittelalter zum Ort der Wallfahrtskirche des Ortes Manarola, von dem es sich nur 2 km entfernt befindet; heute kann noch immer die Kirche Nostra Signora della Salute besichtigt werden, die aus Sandsteinquadern von unglaublichen Dimensionen errichtet wurde und über ein Spitzbogenfenster aus weißem Carrara-Marmor verfügt.

 

Abgesehen von der außergewöhnlichen Naturlandschaft steil über dem Meer, die Volastra seinen Gästen bietet, stellt es auch einen wichtigen Knotenpunkt der Wanderwege der Cinque Terre dar; von hier gibt es nämlich die Möglichkeit, gut ausgeschilderte Routen von unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad zu beschreiten, die alle durch eine zauberhafte Kulisse der Natur führen.

 

volastra

terrazza

posa

Wenn Sie den Shuttle-Bus-Service benützen, der in der Cinque Terre Card (dem Ticket, um den Nationalpark zu besuchen) inkludiert ist, erreicht man in 10 Minuten Manarola, von dort aus erreicht man per Bahn und Boot ganz einfach die weiteren vier Meeresdörfer.
In unserem B&B können Sie die Cinque Terre Card kaufen, die 1 oder 2 Tage und für sämtliche Regionalzüge zwischen La Spezia und Levanto, die Oekobusse des Nationalparks, die in allen fünf Dörfern verkehren gültig ist sowie für den Zugang zum Sentiero Azzurro SVA (ehemals Nr. 2) zwischen Riomaggiore und Monterosso.

Volastra, im Gegensatz zu den anderen Dörfern der Cinque Terre, verfügt über einige Gratisparkplätze in der Nähe des Dorfkerns und wir verfügen zusätzlich über eine private kostenpflichtige Parkzone für unsere Gäste. Wegen der besonderen landschaftlichen Lage unserer Dörfer wird vom Autofahren abgeraten.

 

Wenige Schritte von unserem Haus entfernt gibt es zwei Bars, ein kleiner Supermarkt mit täglich frischem Brot, eine Gastronomie mit Take Away sowie zwei sehr gute Restaurants mit typisch ligurischem Menü, das hauptsächlich auf Fisch beruht.

 

Unser Personal spricht fliessend englisch, französisch und spanisch

 

monterosso

manarola

corniglia

 

Von Volastra aus kann man zu Fuss die folgenden Dörfer erreichen:

  •     Manarola in 30 – 40 Minuten mit dem Weg Nr. 506 (ehemals 6).
  •     Corniglia in ca. 1 ¼ Stunden mit dem Weg Nr. 586 und Nr. 587 (ehemals 6d und 7a).
  •     Riomaggiore in ca. 1,5 Stunden mit dem Weg Nr. 532C und Nr. 531 (durch Groppo – Costa Corniolo).
  •     Portovenere in ca. 4,5 Stunden mit dem Weg Nr. 1 AV5T.


Für die aktuellsten Meldungen zur Begehbarkeit der Wege empfiehlt sich, einen Blick auf die Webseite des Nationalparks der Cinque Terre zu werfen: www.parconazionale5terre.it

 

 

 

 

riomaggiore

vernazza

viadellamore